Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre IV - Mikroökonomie: Prof. Dr. Stefan Napel

Seite drucken

Mikroökonomik I

Die Mikroökonomik ist ein Teilbereich der Volkswirtschaftslehre. Sie beschäftigt sich mit dem Verhalten von einzelnen Akteuren: Wie können individuelle Entscheidungen von Firmen oder Haushalten über Produktion, Arbeitsnachfrage, Konsum oder Arbeitsangebot modelliert werden? Wie interagieren die wirtschaftlichen Akteure in verschiedenen Marktformen? Und welche Allokationen von Waren oder Dienstleistungen ergeben sich daraus?

Die Vorlesung gibt eine Einführung in die grundlegenden Konzepte und Modellierungsansätze der Mikroökonomik. Mit Hilfe von idealisierenden Annahmen über das Auswahl- und Nachfrageverhalten privater Haushalte sowie das Gewinnmaximierungs- und Angebotskalkül von Unternehmen sollen wirtschaftliche Transaktionen und die sich bei ihnen ergebenden Preise auf unterschiedlichen Märkten erklärt werden. Wie wirkt sich beispielsweise die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen auf die Miete für eine Studentenbude aus? Oder was sind die Wohlfahrtskonsequenzen, wenn durch die Erteilung eines Patents freier Wettbewerb durch ein Monopol ersetzt wird?

Aufbau und Inhalt der Vorlesung orientieren sich am internationalen Standardwerk "Intermediate Microeconomics" von Hal Varian (UC Berkeley). Mit Blick auf weiterführende englischsprachige Veranstaltungen, der Vorbereitung auf mögliche Auslandspraktika und eine zunehmend anglophone Geschäftswelt ist zu überlegen, von Anfang an mit der englischen Originalausgabe zu arbeiten. Zusätzliches Material zu der Veranstaltung wird online bereitgestellt (wöchentliche Folien und Übungsblätter). Es wird empfohlen, die Übungsblätter in festen Kleingruppen von 3-4 Studierenden zu bearbeiten.

Gliederung:

Kapitel I: Einführung [Kapitel 1 in Varian (2016)]

Kapitel II: Theorie des Haushalts

  • Budgetbeschränkungen [Kap. 2]
  • Präferenzen [Kap. 3]
  • Nutzen [Kap. 4]
  • Optimale Entscheidungen [Kap. 5]
  • Nachfrage der Haushalte [Kap. 6]
  • Einkommens- und Substitutionseffekt [Kap. 8]

Kapitel III: Theorie der Unternehmung

  • Technologie [Kap. 18]
  • Gewinnmaximierung [Kap. 19]
  • Kostenminimierung [Kap. 20]
  • Kostenkurven [Kap. 21]
  • Angebot der Unternehmung [Kap. 22]

Kapitel IV: Theorie des Marktes

  • Marktnachfrage [Kap. 15]
  • Marktangebot [Kap. 23]
  • Marktgleichgewicht [Kap. 16]
  • Monopol [Kap. 24]
  • Oligopol [Kap. 27]

Literatur:

  • Varian, Hal R. (2014). Intermediate Microeconomics – A Modern Approach, 9. Auflage. New York: W.W. Norton & Company.
  • Varian, Hal R. (2016), Grundzüge der Mikroökonomik, 9. Auflage. München: Oldenbourg-Verlag.
  • Bernheim, Douglas und Michael Whinston (2014), Microeconomics, 2. Auflage, New York: McGraw-Hill

Weitere Unterlagen finden Sie auf unserer eLearning-Plattform. Dort können Sie sich auch für die entsprechenden Übungsgruppen anmelden.

Leistungspunkte:

Durch eine erfolgreiche Klausurteilnahme können 5 ECTS-Leistungspunkte erworben werden.


Verantwortlich für die Redaktion: Heidi Roßner-Schöpf

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt & Anfahrt